27. Juli 2012 Gerhard Rohne DIE LINKE. Uckermark

NACHRUF - Irene Wolff-Molorciuc verstorben

Am 25. Juli erlag Irene Wolff-Molorciuc ihrer langen, schweren Krankheit. Viele von uns werden sich an ihre lebenslustige, offene,sympathische Art erinnern, sehen Irene schlagfertig, humorvoll die eine oder andere Veranstaltung leiten. In ihrer langjährigen Tätigkeit als Gemeindevertreterin, Kreistags- und Landtagsabgeordnete prägte sie die... Mehr...

 
26. Juli 2012 Kerstin Kaiser / Stefan Ludwig DIE LINKE. Uckermark

Kompetent, hilfsbereit und humorvoll - so behält DIE LINKE Irene Wolff-Molorciuc in Erinnerung

Irene Wolff-Molorciuc

Irene Wolff-Molorciuc ist tot: Die Abgeordnete der LINKEN aus der Uckermark verstarb gestern nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 56 Jahren. Mehr...

 
25. Juli 2012 Torsten Krause DIE LINKE. Uckermark

DIE LINKE fordert Pendlergeld

Die Belastungen durch Berufspendeln erreichen einen besorgniserregenden Stand. Eine Studie des Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung belegt: Die Pendler_innen unter den sozialversicherungspflichtigen Beschäftigen werden durch immer längere Wege belastet: In den vergangenen zehn Jahren wuchs die Entfernung zwischen Wohnort und... Mehr...

 
20. Juli 2012 Heidi Hartig DIE LINKE. Uckermark

Fahrradtour und Menschenkette gegen Rechts

Fahrradtour und Menschenkette gegen Rechts

Für den Nachmittag des 13. Juli 2012 hatte eine Gruppe junger Antifaschisten aus Prenzlau dazu aufgerufen, sich an einer Antifaschistischen Fahrradtour nach Potzlow zu beteiligen. Am 13. Juli 2002 wurde in Potzlow der damals 16-jährige Marinus Schöberl von drei Jugendlichen mit rechtsextremen Hintergrund auf bestialische Weise umgebracht. Da wir... Mehr...

 
19. Juli 2012 Sabine Stüber DIE LINKE. Uckermark

Meine Sommertour durch die Uckermark

Sabine Stüber auf Sommertour

Wie alljährlich, war ich in den letzten Wochen auf meiner Sommertour in der Uckermark unterwegs. Neben einzelnen Terminen in den vier „Hauptstädten“, habe ich mich auf die Gemeinde Nordwestuckermark und das Amt Gartz konzentriert. Der gesamte Tag in Nordwestuckermark war dem Thema „Leben in der Uckermark zwischen Landwirtschaft, Tourismus und... Mehr...