7. April 2017 Hans-Jürgen Müller

Am Weltgesundheitstag in Prenzlau

Mit einer Geste der Anerkennung weilte der Bundestagskandidat der LINKEN, Ralf Kaiser, anlässlich des heutigen Weltgesundheitstages in Prenzlau. Gemeinsam mit der Kreisvorsitzenden Heidi Hartig und Genossen Helmut Illmann besuchte er Arztpraxen, Apotheken und ein Dentallabor in Prenzlau. Vielen MitarbeiterInnen und Ärzten war der Weltgesundheitstag nicht bewusst. In kurzen Gesprächen wurde vor Ort für das tägliche Engagement mit Blumen gedankt. In den Gesprächen legten Ralf Kaiser und Heidi Hartig Auszüge aus dem Programmentwurf der LINKEN zur Bundestagswahl besonders im Medizinbereich dar und übergaben Informationsmaterial. Nicht zuletzt wurde Ralf Kaiser als Bundestagskandidat der Partei DIE LINKE für den Wahlkreis 57 vorgestellt.