Sozialisten

Im vergangenen Jahr waren durchschnittlich 36.000 Stellen in der Pflege nicht besetzt, schreibt das Bundesgesundheitsministerium auf die Anfrage der grünen Bundestagsfraktion. Dazu der Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Bernd Riexinger:
In den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst haben sich Gewerkschaften und Arbeitgeberseite geeinigt. Dazu der Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Bernd Riexinger:
Die Bundesregierung befürwortet die westlichen Angriffe auf Syrien. "Der Militäreinsatz war erforderlich und angemessen, um die Wirksamkeit der internationalen Ächtung des Chemiewaffeneinsatzes zu wahren und das syrische Regime vor weiteren Verstößen zu warnen", erklärte Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin. Die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Katja Kipping und Bernd Riexinger, dazu:
 

Aktuelles aus dem Kreisverband

12. April 2018

LINKE unterstützt Landratskandidaten der SPD

Der Kreisvorstand DIE LINKE Uckermark hat sich dazu verständigt, bei der bevorstehenden Landratswahl am 22. April den Kandidaten der SPD, Herrn Dietmar Schulze, zu unterstützen. Das wichtigste Ziel für uns ist bei dieser Wahl, dass die Menschen in der Uckermark ihr Wahlrecht wahrnehmen und somit das Quorum für die Direktwahl erreicht wird.... Mehr...

 
21. Januar 2018

LINKE gratuliert zur Wiederwahl

Wir gratulieren Detlef Tabbert zu seiner erneuten Wahl als Bürgermeister von Templin am 14. Januar! Besonders freut uns, dass er bereits im ersten Wahlgang gegen 3 Gegenkandidat*innen deutlich mit 61 Prozent überzeugen konnte. Wir danken Detlef Tabbert, unseren Wähler*innen und unseren Genoss*innen vor Ort.  Mehr...

 
6. Juli 2017

Andreas Büttner als Direktkandidat nominiert

Auf der gestrigen Wahlkreismitgliederversammlung setzte sich Andreas Büttner gegen Peter Höppner und Niels Neudeck durch. Andreas erhielt 80 Prozent der abgegbenen Stimmen und ist somit unser neuer Direktkandidat für den Wahlkreis 57. Herzlichen Glückwunsch! Mehr...

 
30. Juni 2017

Kreisvorstände Uckermark und Barnim schlagen Andreas Büttner als Kandidat für den Bundestag vor

Auf der gestrigen gemeinsamen Sitzung haben die Kreisvorstände Uckermark und Barnim der Partei DIE LINKE den 43-jährigen Polizisten und Kommunalpolitiker Andreas Büttner einstimmig als Kandidaten für den Bundestag im Wahlkreis 57 (Oberbarnim/ Uckermark) vorgeschlagen. Die Wahl findet auf einer Wahlkreisversammlung am 05. Juli 2017 in... Mehr...

 
7. Mai 2017 Heidi Hartig

Neustart der LINKEN in Templin

Am Vormittag des 6. Mai 2017 trafen sich die Templiner LINKEN um einen neuen Vorstand der Basisorganisation zu wählen. Ziel der Mitgliederversammlung sollte sein, das Team der Partei DIE LINKE in Templin neu aufzustellen und die inhaltliche Arbeit neu anzugehen. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt darin, den sozialen Zusammenhalt in Templin zu... Mehr...

 
30. April 2017 Hans-Jürgen Müller

Wir sind viele, wir sind eins

Unter dem diesjährigen Motto des DGB zum 1. Mai war unser Direktkandidat für den Wahlkreis 57, Ralf Kaiser, am 30. April beim DGB Kreisverband und beim Kreisverband DIE LINKE Uckermark in Templin zu Gast. Gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten der LINKEN Isabelle Vandre und der DGB Kreisvorsitzenden Marianne Wendt sprach er vor den Anwesenden.... Mehr...

 
24. April 2017 Hans-Jürgen Müller

Diskussion mit dem Direktkandidaten

Am 22. April trafen sich die uckermärkischen LINKEN mit ihrem Kandidaten Ralf Kaiser zur Diskussion über das Wahlprogramm der Partei zur Bundestagswahl. Der Direktkandidat für den Wahlkreis 57 stellte seine Vorstellungen und persönlichen Ziele für den Wahlkampf dar. Als wichtige Themen benannte er, aus seinen langjährigen Erfahrungen als... Mehr...

 
7. April 2017 Hans-Jürgen Müller

Am Weltgesundheitstag in Prenzlau

Mit einer Geste der Anerkennung weilte der Bundestagskandidat der LINKEN, Ralf Kaiser, anlässlich des heutigen Weltgesundheitstages in Prenzlau. Gemeinsam mit der Kreisvorsitzenden Heidi Hartig und Genossen Helmut Illmann besuchte er Arztpraxen, Apotheken und ein Dentallabor in Prenzlau. Vielen MitarbeiterInnen und Ärzten war der... Mehr...

 
13. März 2017 Andreas Büttner

Frühlingsempfang in Templin

Am 4. März lud die Fraktion DIE LINKE in der Stadtverordnetenversammlung Templin zum Frühjahrsempfang in das historische Rathaus in Templin ein.Andreas Büttner stellte sich als neuer Fraktionsvorsitzender der Linken in der SVV Templin vor und erklärte den politischen Rahmen, in welchem die Fraktion in den verbleibenden zwei Jahren bis zu den... Mehr...

 
8. Februar 2017 Heidi Hartig

Spendensammlung für den WEISSEN RING

Im Dezember hatte die Prenzlauer Basisorganisation DIE LINKE auf ihrer Weihnachtsfeier ihre traditionelle Spenden-Sammlung durchgeführt, bei der 135 Euro zusammen kamen. Diese wurden dem WEISSEN RING übergeben. Der WEISSE RING ist ein gemeinnütziger Verein zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern und zur Verhütung von Straftaten. In der... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 210

Pressemeldungen Land Brandenburg
19. April 2018 Pressemitteilung Landesverband

Vorfahrt für soziale Gerechtigkeit

Der aktuelle BrandenburgTrend des rbb zeigt durchwachsene Befunde. Das Vertrauen in die Lösungskompetenz der Parteien ist insgesamt weiter gesunken. Dazu meint die Landesvorsitzende der LINKEN Brandenburg Anja Mayer: "Politik hat die Aufgabe, die Lebensverhältnisse der Menschen in Brandenburg zu verbessern und konkrete Probleme zu lösen. Das heißt... Mehr...

 
3. April 2018 Pressemiiteilung Landesverband

"Faule Eier" vom Lila Bäcker

Der Großfilialist "Lila Bäcker" hat zu Ostern die Schließung von Standorten und die Entlassung von 220 Mitarbeiter*innen angekündigt, darunter 40 in Dahlewitz im Landkreis Teltow-Fläming. Dazu meint die Landesvorsitzende der LINKEN Brandenburg Diana Golze: "Es ist ein ganz faules Ei, was der 'Lila Bäcker' seinen Beschäftigten da ins Osternest legt. Mehr...

 
29. März 2018 Pressemitteilung Landesverband

Erfreulicher Erkenntnisgewinn bei der SPD

In der Bundes-SPD ist eine Debatte über ein solidarisches Grundeinkommen und die Abschaffung von HARTZ IV in Gang gekommen. Das ist längst überfällig. Die Landesvorsitzende der LINKEN Brandenburg Anja Mayer erklärt dazu: "Endlich scheint die SPD auf Bundesebene aufgewacht zu sein. HARTZ IV ist Armut per Gesetz! Wir brauchen eine intensive... Mehr...